Vollbildgalerie

Ihr Skiurlaub im Zillertal in Tirol

Die ganze Vielfalt des Winters in einem Tal.  

Das Skigebiet Mayrhofen mit seinen vielseitigen Skibergen Ahorn und Penken ist die Destination der Superlative für Ihren Skiurlaub im Zillertal und Ihr Garant für winterweiße Erlebnisse in Tirols schönsten Bergen. Dafür sorgen die intakte Natur, die hervorragende Infrastruktur und der Abwechslungsreichtum der gesamten Region. Wussten Sie, dass unser Skigebiet im Zillertal zu einem der besten Skigebiete der Alpen zählt? 

Versuchen Sie es selbst und lassen Sie sich bei Ihrem Skiurlaub im Zillertal begeistern. Auch abseits der Piste gibt’s bei uns im Winter im Zillertal einiges zu erleben. Ihr großer ElisabethHotel-Vorteil: Mit uns befinden Sie sich nur wenige Gehminuten von den beiden Seilbahnen Penken und Ahorn sowie der exzellenten Erlebniswelt des winterlichen Zillertals entfernt.

SKIFAHREN &
SNOWBOARDEN
IM ZILLERTAL
MEHR ERFAHREN

Sanfter Winter - Wandern

Wandern Sie im eigenen Tempo durch die tiefverschneite Bergwelt. Folgen Sie geheimnisvollen Spuren im Schnee, die Sie zu den schönsten Aussichtspunkten führen, und wärmen Sie sich zwischendurch mit frischgebrühtem Tee, Glühwein oder einer kräftigenden Suppe in einer unserer vielen urigen Almen auf. Lauschen Sie der weißen Stille und der Ruhe der Natur: beim Winterwandern auf einer der unzähligen Routen oder bei einer ausgedehnten Schneeschuhtour in den Zillertaler Alpen. Nach einem anstrengenden Tag auf den Skiern oder in Wanderschuhen fühlt sich ein entspannender Ausklang in unserem Elisense-Spa noch besser an. Probieren Sie es aus!

Elisabeth-Hotel

Langlaufen

Langlaufen bringt Bewegung ins Leben! Langlaufen ist die gesündeste Wintersportart, die es gibt. Denn nur beim Langlaufen werden über 90 % aller Muskeln gleichzeitig beansprucht. So wird der gesamte Bewegungsapparat gleichzeitig trainiert. Beim Langlaufen im Zillertal können Sie neben dem Sport viele wunderbare Wintereindrücke sammeln. Und das auf über 40 bestens präparierten Loipenkilometern. Starten Sie Ihre Langlauf-Tour gleich in der Nähe Ihres ElisabethHotels bei Ihrem Skiurlaub im Zillertal.

Tourengehen. Dem Berg ganz nah.

Fernab vom Pistentrubel und ganz nah am Ursprung finden Sie beim Skitourengehen in Mayrhofen im Zillertal nicht nur wunderbare Aussichtsziele, sondern auch zu sich selbst. In absoluter Stille kommen Sie dem Gipfel näher – umgeben von unberührten Landschaften und jungfräulichen Schneefeldern. Am Ende wartet die große Belohnung: Eine Abfahrt durch unangetasteten Tiefschnee – fast wie Schweben fühlt es sich an, wenn Sie ins Tal zurückgleiten, mit wunderbaren Erinnerungen im Gepäck und vielleicht auch schon mit dem nächsten Ziel in Planung. Rund um Mayrhofen gibt es zahlreiche Touren in vielen Schwierigkeitsgraden. Touren wie Mayrhofen-Wiesenhof oder die Tour zur Rastkogelhütte eignen sich auch für eine nächtliche Begehung unter Sternen.

Rodeln

Rodeln ist mehr als eine echte Alternative zum Alpin-Skifahren. Vor allem, wenn Sie es mit einer nächtlichen Wanderung durch tiefverschneite Wälder verbinden. Mit einer Einkehr in eine der vielen Hütten und einer zünftigen Mahlzeit, bevor Sie sich auf Ihre Rodel schwingen und unter dem sternenbedeckten Nachthimmel ins Tal hinunter rauschen. Unser Tipp: Am Gerlosstein befindet sich die längste Naturrodelbahn des Zillertals. Die sieben Kilometer lange Rodelbahn ist zudem nachts beleuchtet.

Kutschfahrten durchs weiße Zillertal.

Eine Kutschfahrt durch das verschneite Mayrhofen weckt Nostalgie und Sehnsucht – und belohnt mit wundervollen Winterpanoramen. Genau wie eine Pferdeschlittenfahrt durch den weichen Schnee. Kutschen und Pferdeschlitten bieten Platz für bis zu elf bzw. zwölf Personen und werden vom Kiendlerhof und der Zillertaler Viererlei angeboten. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Liebsten oder Ihre Liebste zu überraschen und die Fahrt durch das schneebedeckte Zillertal in trauter Zweisamkeit  zu genießen. Gerne informieren wir Sie an unserer Rezeption über Details zu Kutsch- und Pferdeschlittenfahrten in Mayrhofen.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.