Vollbildgalerie

Die Geschichte unseres Hotels im Zillertal

Wir lassen Tradition lebendig werden.

Alles begann 1649 mit einem landwirtschaftlichen Betrieb mit dem Hofnamen Neuhaus. Dazu gehörten ein Bauernhof, ein Gasthaus und die örtliche Poststelle. Das gleichnamige Gasthaus war Treffpunkt und Mittelpunkt von Mayrhofen, lange bevor Mitte des 19. Jahrhunderts der Alpinismus und der Tourismus im Zillertal aufkamen. Die Mitte des 20. Jahrhunderts brachte dann die entscheidende Wende in der Geschichte unseres Hotels im Zillertal:  1953/54 wurde die Penkenbahn gebaut und 

die faszinierende Bergwelt rund um Mayrhofen weiter erschlossen.  Aus dem traditionsreichen Gasthaus Neuhaus wurde ein komfortables Hotel, zu dem sich bald eine Schwester gesellte: unser ElisabethHotel. Beide Häuser liegen nah beieinander und werden bis heute mit viel Herzblut und Engagement von der Familie Moigg geführt, die es schafft, das Lebensgefühl und die Herzlichkeit von damals in beiden Hotels im Zillertal noch heute aufleben zu lassen. Mitten in der Erlebniswelt des Zillertals und im Herzen der Tiroler Alpen.

Ihre Gastgeberfamilie

Familie Josef Moigg heißt Sie im ElisabethHotel herzlich  Willkommen

Jedes Land braucht Landwirtschaft

Die Landwirtschaft hat im Zillertal eine uralte Tradition und die bäuerliche Welt prägt das Landschaftsbild. Großflächige Weiden ziehen sich hinauf bis in hochgelegene Bergregionen und über saftige Almböden. Auch Familie Moigg hält die bäuerliche Tradition mit großem Engagement aufrecht. Schließlich bot der Bauernhof „Neuhaus" die Grundlage für den großen Erfolg in der Hotellerie. Dass es diesen Bauernhof immer noch gibt, davon profitieren auch unsere Gäste, indem sie täglich frische landwirtschaftliche Produkte und zartes Fleisch von Rindern, Schweinen und Kälbern genießen können.

Der Umbau zum neuen Traum Hotel im Zillertal

Der Charme von damals und der Komfort von heute.

Unser Umbau war eine ganz große Sache: Wir haben unser ursprüngliches ElisabethHotel um viele exklusive Annehmlichkeiten bereichert. Neue, auserlesene Zimmer und Suiten mit wunderbaren Panoramen wurden mit viel Detailverliebtheit gestaltet. Nach einem Unwetter im Sommer 2017 wurde dann im darauffolgenden Jahr unser Elisense-Spa komplett erneuert. Unsere Wellnesswelt glänzt seitdem mit exzellenten Wohlfühlanwendungen und einem herausragenden Konzept. Und unser neues Elisense-Spa begeistert mit exzellenten Wohlfühlanwendungen und einem besonderen Konzept. Allem voran begeistert die Architektur: Wir haben es geschafft, modernsten Lebensluxus und zeitgemäßes Ambiente mit der Giebel-und-Balken-Konstruktion unseres Bestandshauses auf stilvolle Weise zu verbinden – und dadurch ein außergewöhnliches Urlaubserlebnis für Sie zu erschaffen. 

tag für tag dem traum näher

Das neue ElisabethHotel wurde während der Konzeptions-phase bis ins letzte Detail durchdacht. Jeder Winkel und jedes Fenster dient dem einen Zweck: Eine perfekte Atmosphäre für Ruhe und Entschleunigung zu schaffen. Eben mit bedacht überdacht! Die Baukamera zeigt den Blick vom Stammhaus zum neuen Trakt. Dabei entspricht jedes Bild einem Tag.

Fußballgeschichte im ElisabethHotel.

Gleich nach der Fertigstellung unseres Neubaus im August 2014 durften wir den deutschen Erstlegisten VfB Stuttgart bei uns beherbergen – und ganz auf ElisabethHotel-Art verwöhnen. Die Spieler des VfB Stuttgart waren von ihrem Trainingslager-Aufenthalt bei uns in Mayrhofen so begeistert, dass wir im darauffolgenden Jahr sogar offizielles Teamhotel des VfB Stuttgart wurden und sie für ein weiteres Trainingslager bei uns willkommen heißen durften. Nach dem Abstieg des VfB beehrte uns der Fußballclub Ajax Amsterdam, den wir 2016 und 2017 als Teamhotel bei uns zu Gast hatten.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.