Newsletter wird nicht richtig dargestellt? Klicken Sie hier...
elisabethhotel.com    

###ANREDE###

es gibt Dinge, die brauchen einfach ihre Zeit. Und die sollte man ihnen auch geben. Gerade in unserer sich scheinbar immer schneller drehenden Welt werden Ergebnisse nur dann wirklich gut, wenn man achtsam an ihrer Wesentlichkeit arbeitet. Umso mehr freuen wir uns, Ihnen heute als eine der Ersten von unserem neuen ElisabethHotel erzählen zu dürfen.

PREMIUM PRIVATE RESERVE -
DAS WOHLFÜHL-REFUGIUM FÜR ERWACHSENE

Gewachsen aus der Tradition wird unser ElisabethHotel in Mayrhofen ein Rückzugsort, der sich dem Anspruch und der Lebenskultur von Erwachsenen widmet. Unser großzügig erweitertes Haus besticht durch seine interessante Mischung aus Tradition und Modernität. Zentral im Herzen des Zillertals gelegen, pulsiert hier das alpine Leben. Gleichzeitig finden Sie ein Höchstmaß an Ruhe und Privatheit. Mit neuen Zimmern, exklusiven Suiten und einem lichtdurchfluteten Wellness-Bereich mit architektonischen Highlights.

Wir freuen uns auf alles Neue und einen traumhaft schönen
Sommer mit Ihnen. Bis bald im ElisabethHotel,
Ihre Familie Moigg

Opening the
new Elisabeth...

Für alle, die uns kennenlernen möchten:

– 3 Tage / 2 Nächte

– inkl. Gourmet-Halbpension

– inkl. 50 min Honigmassage für die Dame

– inkl. 50 min Sportmassage für den Mann

... schenken wir im Zeitraum vom
15.08. bis 23.12.2014 10% Rabatt auf den Zimmerpreis. (Nicht übertragbar auf Pauschalen)

Die Ersten...

... die unser neues ElisabethHotel auf Herz und Nieren testen werden, sind die Spieler des Fußballclubs VfB Stuttgart. Sie werden sich bei uns fit machen für die kommende Bundesliga-Saison. Was uns natürlich ganz besonders freut!

Wir lieben Kinder. In unserem Alpendomizil Neuhaus, nicht weit vom ElisabethHotel entfernt, gibt es tolle Einrichtungen und Angebote speziell für Familien.

   

P.S. In unserem nächsten Newsletter erzählen wir Ihnen, was sich hinter der Königin unserer Zimmer und Suiten verbirgt. Bleiben Sie gespannt.

 
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen? Klicken Sie hier...