Vollbildgalerie

Es begann mit der Sommerfrische

Gastfreundschaft wurde uns in die Wiege gelegt

In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das Zillertal vom Tourismus "entdeckt" – unter anderem weil Reiseschriftsteller "die gewaltigen Bilder erhabener Gebirgswelt und die lieblichen Szenerien weltabgeschiedener Täler" (Ludwig Streub, 1842) priesen. Mit allem, was Bauern damals zu aufzubieten hatten, wurden adelige Besucher verwöhnt; unter anderem von unseren Vorfahren am Neuhaus-Hof. Urgroßvater Moigg legte einst den Grundstein für die Mayrhofner Station der Zillertalbahn sowie für ein Gästehaus. Auf einem der Hofgrundstücke entstand das ElisabethHotel. 

Das Hotel in Mayrhofen im Zillertal - ElisabethHotel

Unsere Hotels in Mayrhofen: Das ElisabethHotel und das Alpendomizil Neuhaus

Es gibt Lebensphasen, in denen man Muße und Ruhe am Nötigsten braucht. Tüchtige Pädagogen und liebevolle Eltern brauchen auch einmal eine Auszeit ohne Kinder. Im ElisabethHotel können sie die Aufmerksamkeit ausschließlich sich selbst zuwenden. Ein romantisches Galadiner im Kerzenlicht, ein Bad im Flüsterpool, ein schöner Langschläfer-Morgen verbinden Dolce Vita und Dolcefarniente. Kleine Gäste lieben wir trotzdem. Kindliche Verspieltheit darf sich im benachbarten Alpendomizil Neuhaus austoben.

Sicht auf das Hotel in Mayrhofen im Zillertal - ElisabethHotel

Das ElisabethHotel – die goldene Mitte von Mayrhofen

Im Urlaub sollte man genau das tun, wonach einem der Sinn steht. Vom ElisabethHotel landet man mit wenigen Schritten mitten im Partytaumel Mayrhofens, flaniert durch die bunte Einkaufsmeile oder landet nach wenigen Reiseminuten direkt in der Naturoase am Fuße des Zillertaler Alpenhauptkamms. Je nach Jahreszeit ziehen zarte Berganemonen Blicke auf sich oder Schneekristalle glitzern im Spiegel der Gletschersonne. Das ElisabethHotel ist die goldene Mitte im Herzen von Mayrhofen.